Hersteller-News

17.09.2013 | News biha | Zurück

Hörakustiker werben mit flotten Sprüchen zum Tag des Handwerks

In ganz Deutschland werden zum Tag des Handwerks am 21. September wieder zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen stattfinden. Auch die Hörakustiker beteiligen sich umfassend und werben für das deutsche Handwerk und ihre individuellen Handwerksleistungen. So modern und fortschrittlich wie die Hörakustikbranche, ist auch die Akustikerkampagne, die mit Slogans wie “Millionen Menschen sind schwerhörig. Dank uns fällt das keinem auf.” oder “Wir sorgen dafür, dass Sie Ihren Partner verstehen. Leider nur akustisch.” für die anspruchsvolle Dienstleistung des Hörakustikers wirbt.

Auf der Internetseite www.akustiker-kampagne.de präsentieren die Hörgeräteakustiker ihre eigenen Imagemotive im Design der erfolgreichen Handwerkskampagne des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH). Marianne Frickel, Präsidentin der Bundesinnung der Hörgeräteakustiker (biha) kommentiert: “Wir geben hörgeminderten Menschen ein Stück Lebensqualität zurück und leisten einen wertvollen Beitrag zur Gesundheitsversorgung in Deutschland. Darauf wollen wir mit unserer humorvollen Kampagne aufmerksam machen”.

Kurz vor der Bundestagswahl zeigt das Handwerk, wie wichtig es für die deutsche Wirtschaft ist. Als zentraler Ausbilder und Arbeitgeber gibt es zudem Millionen von Menschen einen sicheren Arbeitsplatz. Die Hörakustiker nehmen mit einer Ausbildungsquote von 20 Prozent sogar einen Spitzenplatz unter den Gewerken ein.

Das Akustikerhandwerk, das mit seinen hochqualifizierten Gesundheitsdienstleistungen Millionen Menschen versorgt, garantiert dank der Meisterpräsenzpflicht eine Hörsystemversorgung auf höchstem Niveau.

Auch im dritten Jahr des bundesweiten Aktionstags beteiligen sich wieder viele Akustiker-Betriebe, um auf das anspruchsvolle Gesundheitshandwerk und seinen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag aufmerksam zu machen. Schließlich ist gutes Hören die Grundlage für soziale Interaktion – privat ebenso wie beruflich.

Hintergrund zum Hörgeräteakustiker-Handwerk

Mit 5.000 Hörakustiker-Betrieben und ca. 12.000 Hörakustikern versorgt das Hörgeräteakustiker-Handwerk ca. 2,5 Millionen Menschen in Deutschland mit qualitativ hochwertigen, digitalen Hörsystemen. Darüber hinaus bieten Hörakustiker einen passgenauen Gehörschutz, sowie technische Hilfen für Gehörlose an. Hörakustiker werden im Rahmen der dualen Berufsausbildung im Ausbildungsbetrieb und am zentralen Ausbildungscampus in Lübeck, mit der Akademie für Hörgeräte-Akustik und der Bundesoffenen Landesberufsschule für Hörgeräteakustiker, ausgebildet.

Jetzt anrufen und Termin vereinbaren!

(02245) 91 02 65