Hersteller-News

09.04.2015 | News Sennheiser | Zurück

Ausgezeichnetes Design für Zuhause, unterwegs und den Sport Sennheisers RS-, URBANITE- und SPORTS-Modelle erhalten Red Dot Award

Wedemark, 8. April 2015 – Sennheiser freut sich über drei Design-Auszeichnungen: Für die neuen Modelle der SPORTS- und RS-Serien sowie die URBANITE-Reihe erhielt der Audiospezialist den Red Dot Award: Product Design 2015. Das renommierte Red Dot-Siegel wird jährlich an Produkte vergeben, die sich durch ihre hohe Designqualität und ihren innovativen Charakter vom Wettbewerb abheben. Insgesamt bewertete die internationale Jury aus Gestaltern, Designprofessoren und Fachjournalisten in diesem Jahr 4.928 Produkte, die von knapp 2.000 Teilnehmern aus 56 Ländern eingereicht wurden.

Robuster Urban-Style
Die Kopfhörer der URBANITE-Serie punkteten bei der Red Dot-Jury mit ihrem robusten und frischen Design. Die im September 2014 gelaunchten Modelle der Reihe, bestehend aus dem On-Ear-Kopfhörer URBANITE sowie der Over-Ear-Variante URBANITE XL, liefern satte Bässe und sind damit der perfekte Begleiter für ein intensives Club-Erlebnis unterwegs. Edelstahl-Gelenke, der robuste Falt- und Schiebemechanismus und die superweichen Ohrpolster sorgen für Langlebigkeit und maximalen Komfort. Die farblich abgestimmten, mit Stoff überzogenen Kopfbügel beider Modelle runden den urbanen Look der in Zusammenarbeit mit der Münchener Kreativagentur designaffairs entwickelten Serie ab.

Individueller Komfort beim Sport
Einen weiteren Red Dot Award erhielt Sennheiser für die neuen Kopfhörer der SPORTS-Serie. Die erstmals im Januar auf der CES vorgestellten Modelle MX 686 SPORTS, CX 686 SPORTS, PMX 686 SPORTS und OCX 686 SPORTS bieten dem Hörer beste Sound-Performance und individuellen Komfort für Indoor- und Outdoor-Sportarten. Die Kopfhörer der ebenfalls in Kooperation mit designaffairs entwickelten Serie überzeugten die Jury durch ihr ergonomisches Design, das sich der Kopfform anpasst und maximale Bewegungsfreiheit für sportliche Höchstleistungen bietet. Die ovalen, verstärkten Kabel der SPORTS-Modelle beugen Kabelgewirr effektiv vor und reduzieren dank ihrer speziellen Ummantelung störenden Körperschall. Sorgsam ausgewählte High-Tech-Materialien garantieren dabei einen hohen Tragekomfort, Wasserfestigkeit, lange Haltbarkeit und maximale Hygiene.

Funktionelle Ästhetik trifft ausgezeichneten Tragekomfort
Die RS-Digital-Wireless Modelle RS 175, RS 185 und RS 195 des Audiospezialisten Sennheiser wurden für ihre klare Designsprache und funktionelle Ästhetik ebenfalls mit dem Red Dot Award: Product Design ausgezeichnet. Die in Kooperation mit dem Kieler Designstudio Brennwald Design entwickelten Drahtlos-Kopfhörer und Sendestationen garantieren durch ihre ergonomische Form und das ohrumschließende Design selbst bei langer Nutzung ausgezeichneten Tragekomfort. Damit sind sie der perfekte Begleiter für häuslichen Musik- und Filmgenuss. Das Modell RS 195 ermöglicht es darüber hinaus, den Sound an die Vorlieben des Nutzers und das individuelle Hören anzupassen. So kann der Nutzer beispielsweise die Sprachverständlichkeit erhöhen oder den Klang so optimieren, dass das TV-Programm oder die aktuelle Musikauswahl kristallklar wiedergegeben werden.

Erstklassige Soundperformance und ausgezeichnetes Design
Für Oliver Berger, Global Design Manager bei Sennheiser, ist die dreifache Auszeichnung eine Bestätigung für Sennheisers hohen Anspruch an die eigenen Produkte: „Bei der Entwicklung unserer Kopfhörer legen wir auf eine erstklassige Soundqualität ebenso viel Wert wie auf die Materialwahl, das Design und die Verarbeitung. Wir freuen uns deshalb sehr über diese Anerkennung.“

Neben dem Red Dot Award erhielten die Drahtlos-Kopfhörer RS 175, RS 185 und RS 195 sowie die URBANITE-Serie bereits Ende Februar den renommierten iF Design Award für überragendes Produktdesign. 

Über den Red Dot Award: Product Design
Mit knapp 5.000 Einreichungen aus 56 Nationen im Jahr 2015 ist der Red Dot Award: Product Design der weltweit größte Produktwettbewerb. Mit dem begehrten Red Dot-Qualitätssiegel prämiert die international besetzte Jury jährlich ausschließlich Produkte, die sich durch ihre hervorragende Gestaltung oder ihren innovativen Charakter von vergleichbaren Einreichungen abheben. Dabei bewertet die Fachjury die eingereichten Produkte im Hinblick auf Innovationsgrad, Funktionalität, formale Qualität, Ergonomie, Langlebigkeit, symbolischen und emotionalen Gehalt, Produktperipherie, Selbsterklärungsqualität und ökologische Verträglichkeit in insgesamt 31 Kategorien.

Über Sennheiser
Die Sennheiser-Gruppe mit Sitz in der Wedemark (Region Hannover) ist einer der weltweit führenden Hersteller von Mikrofonen, Kopfhörern und drahtlosen Übertragungssystemen. 2013 erzielte das 1945 gegründete Familienunternehmen einen Umsatz von rund 590 Millionen Euro. Weltweit hat Sennheiser mehr als 2.500 Beschäftigte sowie eigene Werke in Deutschland, Irland und den USA. Das Unternehmen ist weltweit vertreten durch Tochtergesellschaften in Frankreich, Großbritannien, Belgien, den Niederlanden, der Schweiz und Liechtenstein, Deutschland, Dänemark (Nordic), Russland, Hongkong, Indien, Singapur, Japan, China, Australien und Neuseeland, Kanada, Mexiko und den USA sowie durch langjährige Handelspartner in vielen anderen Ländern. Das Unternehmen Georg Neumann GmbH, Berlin (Studiomikrofone und Monitorlautsprecher) und das Joint Venture Sennheiser Communications A/S (Headsets für PC, Office und Call Center) gehören ebenfalls zur Sennheiser-Gruppe.

Weitere aktuelle Informationen über Sennheiser finden Sie unter www.sennheiser.com.

Pressekontakt:
Sennheiser electronic GmbH & Co. KG
Jacqueline Gusmag
Public Relations Manager
Am Labor 1 • 30900 Wedemark
Tel: +49 5130 600 15 40
Email: jacqueline.gusmag@sennheiser.com

Sennheiser electronic GmbH & Co. KG
Maik Robbe
Public Relations Manager DACH | CE
Am Labor 1 • 30900 Wedemak
Tel: +49 511 5 42 67 58
Email: maik.robbe@sennheiser.com

Jetzt anrufen und Termin vereinbaren!

(02245) 91 02 65